Seit über 111 Jahren für unsere Kunden in Bewegung

 

Gründung

Frachtcontor wurde im Jahr 1905 durch das Deutsche Kohlen-Depot gegründet, zu dem sich führende deutsche Reeder wie die Hamburg-Amerika Linie, der Norddeutsche Lloyd und die Firma Rob. M. Sloman & Co. kurz nach 1900 zusammengeschlossen hatten. Zweck des Unternehmens war der Transport von deutscher Steinkohle zu den überseeischen Kohlebunkerstationen für die damaligen Dampfschiffe.

 

Frachtcontor auf einen Blick

Frachtcontor beschäftigt mit seiner über 111-jährigen maritimen Tradition als Schiffsmakler und Hafenagent in mehreren Ländern insgesamt über 100 Mitarbeiter, die Befrachtern und Reedern rund um die Uhr zur Verfügung stehen und einen Full-Service aus einer Hand anbieten.

Unsere Kollegen in der Befrachtungsabteilung für trockene Massengüter befrachten jährlich insgesamt rund 40 Millionen Tonnen Ladung mit Küstenmotorschiffen von 1.000 Tonnen bis zu Massengutschiffen von über 300.000 Tonnen Tragfähigkeit.

Unser Tanker-Team, die Frachtcontor Tanker Brokers GmbH & Co. KG, arrangiert die Befrachtung von Rohöl-, Öl-Produkten- und Chemikalientankern im internationalen Spotmarkt und für längerfristige Beschäftigung.

In unseren Hafenagenturen zwischen Rotterdam und Gdansk werden pro Jahr rund 2.500 Schiffe abgefertigt.

Für den An- und Verkauf von Schiffen aller Größen steht Ihnen bei uns ein erfahrenes Team von Spezialisten zur Verfügung.

Seit vielen Jahren übernehmen wir das kommerzielle Management von Schiffen für Reeder, Bareboatcharterer und andere Schifffahrtsbeteiligte.

Frachtcontor ist Mitglied des Zentralverbandes Deutscher Schiffsmakler, des Baltic and International Maritime Council (BIMCO), der Baltic Exchange und der International Association of Independent Tanker Owners (INTERTANKO).

 

Introduction Movie